Close

Ampel Google Doodle feiert Geburtstag der Lichtanlage

Das heutige Ampel Google Doodle ehrt die Erfindung, die vor 101 Jahren in Cleveland, Ohio an der Kreuzung Euclid Avenue und 105. Straße das Licht der Welt erblickte. Hier alles zum heutigen Google Doodle erfahren!

Immer, wenn die Zeit drängt, schaltet eine Ampel nach der anderen auf Rot. Wie wichtig die Lichtzeichenanlagen – so die beamtendeutsche Bezeichnung – sind, wird spätestens dann spürbar, wenn sie ausfallen und sich rein gar nichts mehr bewegt. Wer selbst einmal Ampeln steuern möchte, findet nach dem Download des Google Play Store zahlreiche Simulationen, in denen man sich in der hohen Kunst der Ampeltaktung beweisen kann.

Das kleine animierte Ampel Google Doodle würdigt zwar die Erfindung, zeigt allerdings eine völlig nutzfrei platzierte Ampel mitten auf einer einspurigen Straße – ohne Kreuzung, ohne Fußgänger. Man mag es der liebevoll gestalteten Animation verzeihen, dass das Prinzip einer Ampel nicht so recht erfasst wurde. Seit 1998 gestaltet Google sein Logo auf der Website zu besonderen Anlässen wie Geburtstagen, Wahlen oder besonderen Ereignissen um. Diese Grafiken oder Animationen sind mit einer Suchanfrage zum jeweiligen Thema verlinkt. Mittlerweile werden die Doodles regional angepasst. Das Ampel Google Doodle zum 101. Geburtstag ist vor allem in den USA, Australien und Mitteleuropa sichtbar.

Dass die Deutschen ein besonderes Verhältnis zur Ampel haben, wurde spätestens nach der Wende deutlich. Nach der Wiedervereinigung 1990 wurden die moppligen, Hut-tragenden Ost-Ampelmännchen nach und nach gegen die schlanken West-Ampelmännchen ausgetauscht. Noch in der Euphorie der Montagsdemonstrationen kam es daraufhin zu Protesten der Bevölkerung. Mit Erfolg, denn kurz darauf wurde die ostdeutsche Variante in die Richtlinien für Lichtsignalanlagen aufgenommen und ist seit 2005 sogar in Westberlin vertreten.

Überfährt man übrigens eine rote Ampel, können bis zu 360 Euro Strafe sowie Führerscheinentzug und Freiheitsstrafen bis zu fünf Jahren folgen.

Verwandte Artikel

Wo gibt es den Dschungelcamp Live Stream online? – freeware.de

June 15, 2024

Wer den Dschungelcamp Live Stream sehen und die 14. Staffel im Internet verfolgen möchte, erfährt hier, wo er das Dschungelcamp online findet und die zwölf “Promis” beim Kampf um die begehrte Trophäe des Dschungelkönigs oder -königin beobachten kann, beispielsweise über die TV Now App. Hier geht’s lang zum Dschungelcamp im Internet! Beim Dschungelcamp 2020 werden wiederum viele Millionen…

Cyberbetrug: Apple Fake Mails im Umlauf! – freeware.de

June 15, 2024

Aufgepasst: Cyberbetrüger senden derzeit Apple Fake Mails. Diese sogenannten “Phishing”-Mails informieren den Empfänger über einen kurz zuvor getätigten Einkauf im App Store. Wir verraten euch, wie ihr euch vor den Apple Phishing Angriffen schützt! Bei den vermeintlichen E-Mails von Apple geht es um die Stornierung eines Einkaufs im Apple-Store. Das tatsächliche Ziel ist jedoch das Ausspähen von…

Corona Podcasts – freeware.de

June 13, 2024

Einer der hierzulande derzeit gefragtesten Menschen ist sicherlich Professor Christian Drosten, der Leiter der Virologie an der Berliner Charité. in der Corona-Krise ist er Dauergast in zahlreichen Nachrichtensendungen und Talkshows. Der Virologe informiert außerdem in seinen Corona Podcasts sachlich und kompetent über diverse Themen rund um den neuartigen Coronavirus. NDR Info hat alle Folgen des Drosten Podcasts…

CoroNotes App – freeware.de

June 13, 2024

Die CoroNotes App sammelt Daten für die Coronavirus-Forschung, damit jeder einzelne Nutzer selbst einen wertvollen Beitrag zur Eindämmung der Pandemie leisten kann. Der große Vorteil der App des Max-Planck-Instituts besteht darin, dass im Gegensatz zur Corona Datenspende App des RKI weder Fitnesstracker noch Smartwatch erforderlich sind, Die Handhabung der CoroNotes App ist einfach. Die Teilnahme ist anonym…

Robert Koch-Institut COVID-19-Dashboard – freeware.de

June 13, 2024

caption Das COVID-19 Dashboard des Robert Koch-Instituts informiert tagesaktuell über die Ausbreitung von COVID-19 in den einzelnen Bundesländern und Landkreisen. Mit dem COVID-19 Dashboard sind die übermittelten Fallzahlen der Gesundheitsämter und die Entwicklung der Pandemie in bestimmten Regionen recht gut nachvollziehbar. COVID-19-Dashboard des Robert Koch-Instituts: Alle Landkreise tagesaktuell im Blick (Bild: Screenshot Redaktion) Die Corona-Infektionen werden in…