Close

Hohen Google Play Dienste Akku Verbrauch stoppen | Freeware.de

Viele User klagen über den hohen Akku-Verbrauch ihrer Android Geräte. Wie sich feststellen lässt, ziehen vor allem Google Play Dienste Akku. Wie man den Verbrauch eindämmen kann, hier weiterlesen!

Die Google Play-Dienste sind eine wichtige System-Anwendung, die das Funktionieren und Miteinander von Google-Diensten und Drittanbieter-Apps gewährleistet. Im Normalfall ist die Anwendung bereits auf Android Geräten vorinstalliert. Ist das nicht der Fall oder soll die App aktualisiert werden, kann man hier die Google Play-Dienste herunterladen. Obwohl sie so wichtig sind, haben sie eine entscheidende Schwäche: Sie ziehen ungemein viel Akku.

Warum verbrauchen Google Play Dienste Akku?

Es hat sich schon des Öfteren gezeigt, dass, wenn Nutzer über einen extrem hohen Akkuverbrauch stutzig werden, die Play-Dienste von Google ausschlaggebend waren. Das liegt zum einen daran, dass die Anwendung tief im Android-System verwurzelt ist, ein Abschalten des Programms ist daher gar nicht möglich. Würde man auf die App verzichten, müsste man allerdings mit Problemen rechnen. So laufen einige Apps dann nicht und die Stabilität des Systems wäre in Gefahr, da beispielsweise automatische Updates von Anwendungen usw. entfallen.

Zudem führt das Programm ständig Prozesse im Hintergrund durch. Das hat – wie herausgefunden wurde – dazu geführt, dass das Handy nicht in den Stromsparmodus gehen kann. Selbst nicht, wenn das Display ausgeschaltet ist. Das macht sich natürlich sofort im Akku-Verbrauch bemerkbar. So wurden in kurzen Zeiträumen Einbußen zwischen 20 und 40 Prozent der Akkulaufzeit wahrgenommen.

Wer bisher keine Probleme hatte, das Smartphone dann aber ganz plötzlich schlapp machte, sollte sich die neuesten Apps anschauen. Da die System-Anwendung viel mit anderen Apps kommuniziert, kann es sein, dass eine ganz bestimmte App am Google Play Dienste Akku Verbrauch schuld ist.

Tipps, um Akku-Verbrauch zu reduzieren

Um den Verbrauch herunterzuschrauben, gibt es keine richtige Universallösung. Vielmehr muss der Nutzer einige Tricks anwenden, um seine Google Play-Dienste akkufreundlicher zu machen. Folgende Optionen sollte man mal versuchen:

  • (1) Cache & Daten löschen: Eine Variante, den Akku zu schonen, ist den Cache sowie Daten der App zu löschen. Hierfür navigiert sich der User zu den Apps. Dort sind die Google Play-Dienste aufgelistet, die App anklicken und somit die App-Info öffnen. Dort nun zwei Buttons betätigen: Cache leeren und Daten löschen.

  • (2) Stoppen erzwingen: Ziehen die Google Play Dienste Akku wie bisher, kann eventuell helfen, dem Dienst eine Zwangspause aufzuerlegen. Diese Option befindet sich ebenfalls in der App-Info. Dort einfach auf Stoppen erzwingen klicken und die Dienste fahren einmal ganz runter und können anschließend wieder gestartet werden.

  • (3) Software updaten: Wurde bisher keine Besserung festgestellt, kann der User ein Software-Update durchführen. Dafür geht er in die Smartphone-Einstellungen. Dort klickt er auf Info und erhält in einem neuen Screen die Option Software-Update. Diesen Bereich anklicken und anschließend – sofern vorhanden – Updates durchführen.

  • (4) Anwendungen updaten: Das gleiche Spiel lässt sich mit den Apps durchführen, welche sich über den Google Play Store aktualisieren lassen. Ist der Play Store geöffnet, geht der Nutzer über das Menü in Meine Apps. Dort werden alle verfügbaren Updates angezeigt und können per Klick auf Alle Aktualisieren auf den neuesten Stand gebracht werden.

  • (5) Standortdienste deaktivieren Wer nur vorübergehend den Akku schonen möchte, kann, wenn sie nicht gebraucht werden, die Standortdienste ausschalten. Dieser Bereich verbirgt sich hinter den Einstellungen und Standort.

  • (6) Säuberungs-Apps: Bei wem all die vorherigen Schritte nur semi-erfolgreich waren und ein noch immer zu hoher Google Play Dienste Akku Verbrauch an der Tagesordnung ist, kann sich mit zusätzlicher Software helfen. So gibt es Apps, die dafür sorgen, dass aktuell nicht genutzte Apps einfach abgeschaltet werden. Ein guter Partner hierfür ist der Clean Master für Android.

Verwandte Artikel

VideoProc Converter AI

July 18, 2024

**VideoProc Converter AI: Umfassende Videobearbeitung mit KI** Die neueste Version 7.x von VideoProc Converter AI erweitert das Programm um drei innovative KI-Funktionen. Diese Neuerungen können im offiziellen Changelog auf der Website des Herstellers eingesehen werden. **Hauptmerkmale:** * **KI-gestützte Videokonvertierung und -bearbeitung:** Optimieren und konvertieren Sie Videos mühelos mit KI-Unterstützung. * **Upscaling auf 4K/8K:** Skalieren Sie…

TomTom OV2 Creater Download | Freeware.de

May 24, 2024

Der kostenlose TomTom OV2 Creater erstellt POIs (“Points of Interest”) für Navigationsgeräte der TomTom-Serie. So importiert man etwa das private Adressbuch in einem Rutsch direkt ins eigene Navigationsgerät. TomTom OV2 Creater Download: OVI-Dateien für Navis erstellen Mit dem kleinen kostenfreien Tool TomTom OV2 Creater lassen sich aus einer CSV-Datei, die Adressen enthält, OVI-Dateien für TomTom-Navis…

Stinkefinger Emoji: Microsoft beweist Humor | Freeware.de

May 15, 2024

Microsoft wird mit der Veröffentlichung des Windows 10 Downloads im Herbst offenbar das Stinkefinger Emoji einführen. Das berichtet das amerikanische Technikportal und Mediennetzwerk „The Verge“ am Rande der Entwicklerkonferenz Build 2015 in San Francisco. Microsoft wäre damit der erste IT-Konzern, der das Stinkefinger Emoji auf Betriebssystemen einführt, noch vor Google und Apple. Wie eine Geste…

Notepad++ – freeware.de

May 2, 2024

Bei Notepad++ Download handelt es sich um einen kostenlosen Editor für Texte, HTML-Seiten und Programmiersprachen. Auf schicke Formatierungsoptionen, Fußnoten und Seitenzahlen wie in einem Programm zur Textverarbeitung wie Microsoft Word & Co. wird man hier sicherlich nicht treffen. Dafür bietet der Editor eine schier endlose Palette an Funktionen für die Erstellung von Reintext und Code Files. Die verwendete Programmiersprache wird…

Kündigung Arbeitsvertrag Muster Download | Freeware.de

April 6, 2024

Kostenloses Kündigung Arbeitsvertrag Muster gesucht? Hier können Arbeitnehmer eine Vorlage für die Kündigung des eigenen Arbeitsvertrages im PDF-Format oder für Microsoft Word herunterladen! Kündigung Arbeitsvertrag Muster wahlweise im DOC-Format für MS Word oder als PDF Die Kündigung Arbeitsvertrag Vorlage wird von der Berliner InStaff & Jobs GmbH zur Verfügung gestellt. Einfach die Musterkündigung Arbeitsvertrag laden,…